Video: Finanzierung Assistenzhund Rollstuhl Spende

Apporte vermittelt und finanziert Assistenzhunde und Begleithunde für Menschen im Rollstuhl, die einen treuen Helfer und zuverlässigen Freund suchen.

In den nun zwölf Jahren seit Bestehens des Vereins konnten wir 37 Assistenzhunde finanzieren. Es warten allerdings schon weitere BewerberInnen auf einen Freund und Helfer auf vier Pfoten.

Für jeden Menschen, dem wir mit einem Assistenzhund helfen konnten, bedeutet die Zusammenarbeit mit dem Hund eine große Veränderung in ihrem Leben.

Bewerbungskriterien:

Ob Sie oder jemand in Ihrer Familie für die Vermittlung und Finanzierung eines Assistenzhundes infrage kommt, wird letztendlich in persönlichen Gesprächen geklärt. Auf jeden Fall sollten Sie uns für eine Bewerbung nur dann kontaktieren, wenn Sie folgende Kriterien erfüllen können.

Wenn Sie:

◦ motorisch so eingeschränkt sind, dass ein Rollstuhl notwendig ist

◦ selbst (finanziell und gesundheitlich) in der Lage sind, einen Hund zu versorgenund ihm eine artgerechte Freizeit zu ermöglichen.

◦ kognitiv in der Lage sind, den Hund zu führen, bei Kindern natürlich mit Unterstützung der Eltern.

◦ aktiv sind und Freude      daran haben, mit dem Hund die Natur zu erleben.

◦bereit sind, für viele Jahre die Verantwortung für den Hund zu übernehmen.

Die Hunde werden sorgfältig darin ausgebildet, in diversen Alltagssituationen zu helfen. Sie verbessern somit die Lebensqualität und die Sicherheit der Betroffenen, schenken Selbstvertrauen und fördern soziale Kontakte.

Wir arbeiten aktuell mit der international anerkannten, zertifizierten Assistenzhundeschule Partner-Hunde Österreich zusammen.

Wir bilden nicht selbst aus.

BewerberInnen werden zu Beginn im Umgang mit dem Hund geschult, so dass jeweils ein starkes, auf die individuellen Bedürfnisse des einzelnen zugeschnittenes, Team aus Mensch und Hund entsteht. Für die Bereitstellung von Assistenzhunden für behinderte Menschen gibt es in Deutschland keinen Kostenträger.

Unser Verein ist vom Finanzamt als mildtätige Körperschaft anerkannt und kann somit Spendenbescheinigungen ausstellen. Die gesamte Arbeit wird ehrenamtlich geleistet.

Anschrift:

Apporte Assistenzhunde für Menschen im Rollstuhl e.V.

Pirolweg 12,

D 31515 Wunstorf

Tel: 05031-706816

Euer behindert-barrierefrei Team

Vorheriger Beitrag
Polizeibericht: 82-jähriger im Rollstuhl stürzte zehn Meter tiefe Böschung hinunter
Nächster Beitrag
Rollstuhl DoubleTree by Hilton Hotel Dubai Jumeirah Beach barrierefrei

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Hallo Oliver,

    Ein tolles Video mit Alexandra Apache und Assistenzhund Bobby!

    Es hat mich/uns sehr gefreut, dass du auf unseren Verein Apporte und die Partner-Hunde Österreich aufmerksam gemacht hast!

    Für Assistenzhunde und ihre Finanzierung kann es nie genug Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit geben!

    Unser Interview hat mir sehr viel Spaß gemacht!

    Vielen Dank! 🙂

    Antworten
    • Oliver Fleiner
      12. Juli 2018 0:39

      Sehr gerne, es war mir eine Ehre euch kennen zu lernen.
      Viel Erfolg auch weiterhin und dass ihr noch einige Begleithunde an Rollstuhlfahrer vermitteln könnt.
      Gruß Oliver

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

acht − zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü