Über Uns

Über Willi Lang und Oliver Fleiner

Wir beide, Willi Lang und Oliver Fleiner, sind behindert und sitzen meist im Rollstuhl. Willi sitzt seit 2004 durch einen Schlaganfall im Rollstuhl und Oli kämpft seit 15 Jahren gegen seine Erkrankung durch Multiple Sklerose.
Unsere Seite „behindert-barrierefrei.de“ soll eine Seite für alle Behinderten und Angehörigen sein, die das Thema vom Behindertenausweis bis zur Pflegestufe betrifft.
Die Möglichkeit, an unserer Internetseite aktiv teilzunehmen, ist uns sehr wichtig.
Im Jahr 2005 lernten wir – Willi und Oli – uns in einer Reha-Klinik in Konstanz am Bodensee kennen. Beide werden wir seitdem aufgrund der Nachfolgen eines Schlaganfalls beziehungsweise aufgrund fortschreitender Multipler Sklerose immer mehr mit dem Thema Behinderung in allen Lebensbereichen konfrontiert.
  • Die Eintragung des Grades der Behinderung im Schwerbehindertenausweis
  • eine stationäre Rehabilitation
  • die Bewilligung der Erwerbsunfähigkeitsrente
  • der Erhalt von Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung
sind oft ein Dschungel, durch den sich alleine nur schwer ein Weg finden lässt.
Aber auch die Suche nach einem barrierefreien Urlaubsziel oder auch nur der rollstuhlgerechte Wanderweg in der näheren Umgebung o.ä. sind Themen, mit denen wir uns beschäftigen.
Wir möchten daher aus unseren Erfahrungen heraus anderen Menschen mit Behinderung Hilfestellungen geben und vielleicht auch durch neue bisher unbekannte Anregungen Mut machen.
Die Möglichkeit, an unserer Internetseite aktiv teilzunehmen, ist uns sehr wichtig.
Euer behindert-barrierefrei Team,
Oliver Fleiner und Willi Lang
Mehr Infos über:
Oliver Fleiner
Willi Lang

Neueste Beiträge

Partner

Beratungsstelle Wohnen und Soziales für ältere und/oder behinderte Menschen in Leipzig

Die Wohnberatungsstelle in Leipzig bietet besondere Unterstützung für ältere und behinderte Menschen an und ist zentrale Anlaufstelle in Bezug auf alle Fragen im Alter und mit Behinderung. Die Mitarbeiterinnen informieren vorwiegend zu Anpassungsmaßnahmen bei der Organisation eines notwendigen Umzuges, beraten zu Hilfsmitteln und vermitteln darüber hinaus ambulante und niedrigschwellige Hilfsangebote. Das Leistungsangebot umfasst: * Beratung…

Stuttgarter Weihnachtsmarkt mit dem Rollstuhl

Am Donnerstag den 25.11.2010 drehen wir ein kleines Video über Europas schönsten Weihnachtsmarkt. Willkommen sind alle Rollstuhlfahrer und deren Begleitpersonen, Menschen mit und ohne Behinderung die Lust auf einen guten Glühweinen bei bester Atmosphäre haben. Treffpunkt: Schlossplatz Kunstmuseum 14: 00 Uhr. Anmeldung: keine Erforderlich. Garantiert barrierefrei, Euroschlüssel vorhanden. Noch Fragen? Allgemeines: Vom 24. November bis…

Das Tanzvergnügen für behinderte und nicht behinderte Menschen! präsentiert von D.I.S.C.O. in der CD-Kaserne, Cel

Das barrierefreie Tanzvergnügen für Menschen mit und ohne Behinderung: DJ Stefan sorgt regelmäßig in der Halle 16 der CD-Kaserne mit einem bunten Mix aus Schlager, Charthits und Disco-songs für die richtige Partystimmung und erfüllt fast jeden musikalischen Wunsch der Gäste, die nach Herzenslust feiern und tanzen. Die D.I.S.C.O. findet immer an einem Donnerstag statt ab…

Behindertenkongress mit 5 Workshops der AG Barrierefreihiet in Mannheim

Termin: 02. Dezember 2010 von 14:30 – 17:30 Uhr Ort: Stadthaus Mannheim Veranstalter: AG Barrierefreiheit Wer kennt die Hindernisse in der Stadt besser, wenn es um Teilhabe geht, als diejenigen, die täglich damit konfrontiert sind? Erfahrungen bei der Stellensuche (oder: "auf dem Arbeitsmarkt"), beim Zugang zu Gebäuden, fehlende Behindertentoiletten und vieles mehr: Wir wollen es…

Schlechte Erfahrungen mit der Lufthansa und unseren Rollstühlen

Am 6.10.2010 um 8.20 Uhr hatten wir einen Flug mit der Lufthansa von Stuttgart nach Düsseldorf auf die Rehacare 2010 gebucht. Am Flughafen Stuttgart pünktlich angekommen, sahen wir auch schon, dass unser Flug gekänzelt war. "Super, viel zu früh aufgestanden! Aber was solls! Erst mal alles klar machen mit unseren Rollstühlen und in Ruhe frühstücken.“…

Video: Barrierefreier Zugang für Rollstuhlfahrer in Kirchheim unter Teck

Eigentümergemeinschaft realisiert barrierefreie Zugänge in Eigenregie.(Kirchheim Teck, Schülestrasse 12 und 14) Ab sofort sind rollstuhlgerechte Zugänge zu beiden Häusern möglich. Die Kosten von ca. 26.000 ? wurden von den Eigentümern selbst getragen–ohne Zuschüsse. Toll was hier eine Hausgemeinschaft auf die Beine gestellt hat. Euer behindert-barrierefrei Team Oliver Fleiner und Willi Lang

Selbsthilfegruppe Schlaganfall Nürtingen

Die SHG "Schlaganfall? Nürtingen trifft sich jeden 2. Dienstag im Monat (außer den Schulferien im August), um 17.15 bis 20:00 Uhr im Bürgertreff, Marktstr. 7, 72622 Nürtingen. Parkmöglichkeiten gibt es in der "Rathaus Tiefgarage?. Waldstett, Egon Leiter der SHG-Schlaganfall Nürtingen, (Betroffene und Angehörige) Vorstandsmitglied des Landesverbandes Aphasie und Schlaganfall Baden-Württemberg e.V. in Stuttgart Kontaktstelle für…

8. November – Nationaler Informationstag – "Selbstverständlich barrierefrei: Vom Gebäude bis zum Internet" &

Der alljährliche "Nationale Informationstag" wird in Kooperation und mit Unterstützung des BMASK durchgeführt. Punktuelle Schwerpunktveranstaltungen zu verschiedenen Themen werden vom öAR-Sekretariat organisiert. Wann: Montag, 8. November 2010 Wo: österreich BMASK, Stubenring 1, 1010 Wien, Goblinsaal, 1. Stock Programm Anmeldung unbedingt erforderlich! Für Sie recherchiert: Ihr behindert-barrierefrei Team Oliver Fleiner und Willi Lang

News küschall Rollstuhl Messe Neuheit 2010 Rehacare kommt auf den Markt

Fast kein durchkommen am küschall® Stand, jeder Rollstuhl war heiß begehrt doch ich hatte Glück mal kurz zu testen. Kaum losgefahren fühlte ich das Leichtgewicht und das Handling. Verarbeitung und Material nur vom Feinsten ob Cabon oder Titan die Entscheidung fällt sehr schwer. Alle Infos zu küschall News Euer behindert-barrierefrei Team Oliver Fleiner und Willi…

Behinderte Jugendliche fördern: Veranstaltungsort ist Berlin

Der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Hubert Hüppe, führt am 18.11.2010 gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit eine Veranstaltung zur betrieblichen Ausbildung von Jugendlichen mit Behinderungen in Berlin durch. Die Chancen einer Ausbildung behinderter Jugendlicher für Unternehmen und mögliche Förderungen stehen hierbei im Mittelpunkt. Die Veranstaltung soll Unternehmen Wege aufzeigen, wie sie,…

Azubi Candas ist gerade 17 Wochen alt und wird von Filiz Erfurt zum Therapie-Behindertenbegleithund ausgebildet

Filiz Erfurt (21.10.2010) Candas geb. 18.06.2010 ist in der Ausbildung zum Therapie- und Behindertenbegleithund. Ich trainiere Candas seit der 8. Lebenswoche. Auf diesem Video zeige ich Euch was er bisher gelernt hat. In Kürze könnt Ihr noch mehr von mir und meinen Hunden, Sela, Blazy und Candas sehen. Liebe Grüße Eure Filiz ———————————————– Hallo Filiz!…

Kostenloses Rollstuhltraining in Stuttgart

Regelmäßig kostenloses Rollstuhltraining in Stuttgart. Falls Ihr einenTermin versäumt habt schaut bitte auf Kalender/Termine wann der nächste ist. Am Donnerstag den 18.11.2010 findet gegen 14:00-15:00 Uhr in Stuttgart (Schlossplatz) wieder ein kleines Rollstuhltraining statt. Mitmachen kann jeder der einen Rollstuhl fährt, egal ob aktiv, e-motion oder e-fix (Elektroantrieb) Begleitpersonen sind natürlich sehr willkommen. Das Training…

Barrierefreiheit hat viele Gesichter Barrierefreiheit ist weit mehr als eine Rampe für Rollstuhlfahrer.

Welche Facetten ein barrierefreies Leben bietet, zeigt das Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit (BKB) mit seiner Tagung "Vielfalt der Barrierefreiheit“. Sein Ziel ist es, das Behindertengleichstellungsgesetz umzusetzen. "Dies kann aber nur erreicht werden, wenn wir betroffene Menschen in unsere überlegungen einbinden“, sagt Andreas Bethke in seiner Begrüßungsrede. Der Vorsitzende des BKB macht darauf aufmerksam, dass sich die individuellen…

Reiseassistenten für Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung auf einen Rollstuhl angewiesen sind,

werden von 8. bis 14.November in praktischen und theoretischen übungen werden die Fragen beantwortet: "Wie helfe ich einem Rollstuhlfahrer an einer hohen Bordsteinkante?“, "Welche Pflege benötigt ein Querschnittsgelähmter auf Reisen?“ oder "Welche unterschiedlichen Behinderungsarten gibt es überhaupt?". Ziel dieses einwöchigen Kurses ist es, die Teilnehmer/innen für die Anforderungen und behinderungsbedingten Möglichkeiten von Rollstuhlfahrern zu sensibilisieren…

ROLLSTUHLGERECHTER WOHNWAGEN VON SEPTEM VITAE

Die viel zu oft barrierefreien konventionellen Unterkünfte sind schon wieder mal belegt? Camping-Reisen sind oftmals die preiswerteren und flexibleren Alternativen zu den wenigen, aber dafür teureren rollstuhlgeeigneten Hotels. Endlich gibt es die Möglichkeit des barrierefreien Reisens für Rollstuhlfahrer oder gehbehinderte Personen. Jeder Caravan Fan oder leidenschaftlicher Camper, ob gehbehindert oder Rollstuhlfahrer hat sicher schon einmal…

Filiz Erfurt bildet Therapie und Behindertenbegleithunde aus.

Heute möchten wir Ihnen Filiz Erfurt vorstellen. Landesgruppenleiterin von NRW vom DATB ( Deutscher Ausbildungsverband für Therapie- und Behindertenbegleithunde e.V.). Sie ist seit meinem 11. Lebensjahr Querschnittgelähmt, hat Rheuma und sitzt im Rollstuhl. Sie ist verheiratet, hat 3 Kinder und 3 Hunde. Hier kommen Sie direkt zur ganzen Tell a story Das behindert-barrierefrei Team hat…

Wird eine therapeutische Impfung Multiple Sklerose zukünftig stoppen?

Ansatzpunkt für neue MS-Therapie Die vorbeugende Impfung könne in zehn bis 15 Jahren zur Verfügung stehen. "Der nächste Schritt ist eine Therapie für Menschen, die die Krankheit schon haben“, sagt der Experte. "Bei Multipler Sklerose greift das Immunsystem körpereigene Strukturen, bestimmte Proteine, an“, erklärt er. In bisherigen Studien erhielten Patienten körpereigene Proteine, um diesen Verlust…

Barrierefreier Wohnwagen Rehacare Messeneuheit

Camping mit dem Rollstuhl ist dank diesem Wohnwagen von Septem Vitae Vitaliner 560 BW möglich. Die Innenausstattung ist vom Feinsten, ob Klimaanlage, Notstrom, Heizung, Flachbildschirm oder Stauraum um nur eine kleine Auswahl zu nennen ist riesig. Die Hebebühne befördert Rollstuhlfahrer bis zu einem Gewicht von 350 Kg sehr schnell und komfortabel nach oben oder unten.…

Fahrgutscheine für Schwerstgehbehinderte Die Landeshauptstadt Stuttgart gewährt für schwerstgehbehinderte Einwohn

Fahrgutscheine für Schwerstgehbehinderte Die Landeshauptstadt Stuttgart gewährt für schwerstgehbehinderte Einwohner Fahrgutscheine für Fahrten mit Taxen oder Rollstuhlbussen als freiwillige Leistung. Anspruchsvoraussetzungen: * ein Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen " aG " liegt vor, * ein Personenkraftwagen im Haushalt, mit dem der Behinderte selbst fahren kann oder gefahren werden kann, steht nicht zur Verfügung, * der/die Antragsteller/in…

Bewegungsangebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderungen in Dortmund 16.10.2010 von 10-13 UHR

Sportplatz Ruhr – Hier bewegt sich was. Von Trampolinspringen bis toben und entspannen, von Fußball, Badminton, Tischtennis oder Badsketball bis zum Rollbrettführerschein – hier ist für jeden etwas dabei! Natürlich sind eigene Ideen und Vorschläge herzlich willkommen! Es gibt keine Reglementierung betreffs der Behinderung. Sportler/innen mit einer körperlichen und / oder geistigen Behinderung sind ebenso…

Kostenlose Stadtbesichtigung in Stuttgart mit dem Rollstuhl

Am 4.11.2010 ist es wieder soweit, kostenlose Stadtbesichtigung in Stuttgart für alle Rollifahrer und deren Begleitpersonen. Wir zeigen Ihnen ein paar schöne Plätze in Stuttgart für Rollstuhlfahrer. 100% barrierefrei. Dauer ca.1 Stunde. Euroschlüssel für behinderten WC haben wir dabei. Treffpunkt ist am Stuttgarter Schlossplatz im neuen Kunstmuseum. Beginn um 14.00 Uhr Anmeldung erforderlich bis 1.11.2010…

Video: Rausch Verladetechnik

Die Fa. Rausch hat uns wirklich begeistert, die Handhabung und vor allem die Geschwindigkeit sind einmalig. Nicht zu vergessen dass alles bequem mit der Fernbedienung zu steuern ist. Highlight: Die Fa. Rausch kann mit seiner Verladetechnik nicht nur einen Faltrollstuhl sondern auch ein e-motion oder Elektrorollstuhl usw.bequem verladen. Oliver Fleiner und Willi Lang
Menü