Über Willi Lang und Oliver Fleiner

Wir beide, Willi Lang und Oliver Fleiner, sind behindert und sitzen meist im Rollstuhl. Willi sitzt seit 2004 durch einen Schlaganfall im Rollstuhl und Oli kämpft seit 15 Jahren gegen seine Erkrankung durch Multiple Sklerose.
Unsere Seite „behindert-barrierefrei.de“ soll eine Seite für alle Behinderten und Angehörigen sein, die das Thema vom Behindertenausweis bis zur Pflegestufe betrifft.
Die Möglichkeit, an unserer Internetseite aktiv teilzunehmen, ist uns sehr wichtig.
Im Jahr 2005 lernten wir – Willi und Oli – uns in einer Reha-Klinik in Konstanz am Bodensee kennen. Beide werden wir seitdem aufgrund der Nachfolgen eines Schlaganfalls beziehungsweise aufgrund fortschreitender Multipler Sklerose immer mehr mit dem Thema Behinderung in allen Lebensbereichen konfrontiert.
  • Die Eintragung des Grades der Behinderung im Schwerbehindertenausweis
  • eine stationäre Rehabilitation
  • die Bewilligung der Erwerbsunfähigkeitsrente
  • der Erhalt von Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung
sind oft ein Dschungel, durch den sich alleine nur schwer ein Weg finden lässt.
Aber auch die Suche nach einem barrierefreien Urlaubsziel oder auch nur der rollstuhlgerechte Wanderweg in der näheren Umgebung o.ä. sind Themen, mit denen wir uns beschäftigen.
Wir möchten daher aus unseren Erfahrungen heraus anderen Menschen mit Behinderung Hilfestellungen geben und vielleicht auch durch neue bisher unbekannte Anregungen Mut machen.
Die Möglichkeit, an unserer Internetseite aktiv teilzunehmen, ist uns sehr wichtig.
Euer behindert-barrierefrei Team,
Oliver Fleiner und Willi Lang
Mehr Infos über:
Oliver Fleiner
Willi Lang

Neueste Beiträge

Partner

Lego für Rampen-Projekte in Deutschland

Wer in der Stadt unterwegs ist, denkt zunächst vermutlich nur selten über Bordsteine am Straßenrand oder kleine Stufen an Geschäftseingängen nach. Doch gerade Menschen im Rollstuhl sehen sich an diesen Stellen immer wieder vor schwer zu bewältigende Probleme gestellt. Diese scheinbar niedrigen Barrieren stellen für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer oftmals unbequeme bis unüberwindbare Hindernisse dar. Barrierefreiheit…

Video: Neu Elektro Rollstuhl Krankenkasse Rezept

Der erste faltbare elektro Rollstuhl Ergoflix mit Hilfsmittelnummer ist auf dem Markt. Ergoflix L elektrischer faltbarer Rollstuhl mit großen Rädern Die elektrischen faltbaren Rollstühle lassen sich schnell zusammenklappen und passen in nahezu jeden Kofferraum. Egal, ob Sie mit dem eigenen PKW verreisen wollen, oder einen Ausflug geplant haben, nehmen Sie den ergoflix® L einfach mit…

Einladung Stuttgarter Weihnachtsmarkt mit dem Rollstuhl 2019

Am Donnerstag den 19.12.2019 treffen wir uns wieder um gemütlich einen Glühwein oder Kinderpunsch zu trinken. So schnell ist wieder ein Jahr vorbei. Deshalb würden wir gerne mit euch ein Glühwein trinken und freuen uns auf jeden der kommt. Das behindert-barrierefrei Team übernimmt den Glühwein und die Wurst nach Wahl für jeden Rollstuhlfahrer und deren…

Video: Rollstuhl Computer Lösungen

World Wide Web im Rollstuhl Ob iPad, Sondersteuerung, Augensteuerung, Spracherkennung, Tastaturen, Kopfsteuerung, Mäuse, Sofware und vieles mehr gibt es bei Humanlelektronik in Worms. BARRIEREN VERSCHIEBEN Technische Lösungen für Menschen mit motorischen Defiziten. Bei Humanelektronik sorgen ausgebildete Techniker, Elektronik- und EDV-Spezialisten für optimale Lösungen, um Barrieren im häuslichen und täglichen Umfeld zu beseitigen und den normalen…

Inklusionslandkarte Mitmachen: Projekte, Expert*innen und Sportangebote finden und einstellen

Inklusion bewegt Deutschland! Ganz Deutschland diskutiert darüber, wie die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention, wie eine inklusive Gesellschaft aussehen kann und soll. Es gibt viele unterschiedliche Wege, sich mit Inklusion zu befassen. Es gibt viele unterschiedliche Sichtweisen, was Inklusion genau ist. Und es gibt viele unterschiedliche Wege, das gemeinsame Ziel zu erreichen. Eine inklusive Gesellschaft ist eine…

Video: Spenden Rollstuhl Sponsoring

Spenden – aber richtig! Welcher Organisation können Sie Ihr Geld anvertrauen? Und worauf sollten Sie achten, wenn Sie spenden? – Wir geben Tipps, wie Sie mit Ihrer Spende am meisten bewirken. Informationen sind das A und O vor einer Spendenentscheidung. Informieren Sie sich daher über die Website der Organisation, für die Sie spenden möchten, geben…

“Inklusives Segeln für Alle” – Neuer Segelverein für Inklusion in Kaarst gegründet

“Inklusives Segeln für Alle” – Neuer Segelverein für Inklusion in Kaarst gegründet Am Sonntag den 01.12.2019 trafen sich 9 Segelbegeisterte in Kaarst, um über einen neu zu gründenden inklusiven Segelverein zu beraten und abzustimmen. „Geschafft!“ Stephan Krings, Initiator und frisch gewählter Vorsitzender des neu gegründeten Vereins „Inklusives Segeln für Alle“ ist wirklich erleichtert, die Gründungssitzung…

Polizeibericht – Unfall: in Esslingen Rollstuhlfahrer stürzt aus Bus

In Esslingen kommt es beim Linksabbiegen eines Busses zu einem heftigen Unfall: Ein Fahrgast stürzt mit seinem Rollstuhl durch die Scheibe und landet auf der Straße.   Esslingen – Ein 55-jähriger Rollstuhlfahrer ist am Dienstag aus einem Linienbus in Esslingen gefallen. Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 18 Uhr beim Esslinger Bahnhof zu dem…

Neues Magazin zu Barrierefreiem Reisen

Für alle, die gerne verreisen, gibt es ein neues Magazin: Barrierefrei Erleben Erster Gedanke: Noch ein Magazin! Noch eine Onlineplattform! Gibt’s davon nicht schongenug? Na ja – die Website ist professionell umgesetzt und das Magazin sieht nicht nach Behinderung, sondern wirklich nach Urlaub aus. Das macht dann schon Spaß reinzugucken. Mit großen Bildmotiven und Berichten zu insbesondere deutschsprachigen Reisezielen…

Video: Neuer Elektro Rollstuhl Freedom

Der neue Elektrorollstuhl der Serie 5 von Freedom One Life wurde unter dem Gesichtspunkt Ihrer absoluten Lebensfreiheit entwickelt. Denn im Gegensatz zu den meisten anderen auf dem Markt erhältlichen Elektrorollstühlen ist die Freedom One Life Series 5 die Idee eines Elektrorollstuhlbenutzers, der versteht auf was es ankommt. Rollstuhl Freiheit erleben: Sitzen, Positionieren , Neigen und…

Jürgen Dusel: Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Als Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen lautet sein Motto: „Demokratie braucht Inklusion“. Und gute Information Jürgen Dusel ist seit Mai 2018 Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen. Zuvor war der 54-jährige Jurist mehrere Jahre Beauftragter der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen in Brandenburg.…

Schlaganfall: Regensburger Mediziner leisten Pionierarbeit bei der Entwicklung eines mobilen Ultraschallgeräts

Lassen sich Schlaganfälle künftig einfacher und schneller diagnostizieren? Zwei Regensburger Mediziner leisten Pionierarbeit bei der Entwicklung eines mobilen Ultraschallgeräts. Am Bezirksklinikum Regensburg testen Ärzte aktuell ein mobiles Ultraschallgerät, das Schlaganfälle frühzeitig erkennen und damit Leben retten soll. “Sonas” erkennt Durchblutungsstörungen in der betroffenen Gehirnhälfte. Schlaganfall-Diagnose aus dem Krankenwagen mitteilen. Bei einem Schlaganfall gehe es um…

Damals – Alternativer Medienpreis 2011 ging an Willi Lang und Oliver Fleiner

Alternativer Medienpreis 2011 geht an Willi Lang und Oliver Fleiner aus Kirchheim unter Teck für die Website behindert-barrierefrei.de Der Preis wurden am 13. Mai um 20 Uhr im Bildungszentrum der Stadt Nürnberg verliehen. Durch die Preisverleihung führt Peter Lokk von der Nürnberger Medienakademie. Bei der Verleihung erwarteten die Gäste ein kulturelles Rahmenprogramm mit Jazzer Horst…

Trunkenheit mit Elektrorollstuhl – 3,16 Promille

Trunkenheit mit Elektrorollstuhl Am Samstag, 30.11.2019, um 12:20 Uhr, fuhr ein 69-jähriger Fahrer eines elektrischen Rollstuhls in Burhave den Fahrradweg an der Butjadinger Straße. Er kam mit seinem Gefährt vom Weg ab und fuhr in die Hecke eines Grundstückes. Aus eigener Kraft konnte er sich aus dieser misslichen Lage nicht mehr heraushelfen. Zeugen berichteten, dass…

Anastasia Umrik (32) lebt mit einer Muskelerkrankung und benötigt einen E-Rollstuhl mit Hublift – Ihre Krankenkasse rät ihr folgendes

Anastasia Umrik aus Hamburg ist auf den Rollstuhl angewiesen. Im Alltag hilft ihr eine Assistenz. Doch das hält die Powerfrau nicht vom Leben ab. Sie trifft sich regelmäßig mit Freunden, besucht Konzerte, ist als Trainerin tätig. Immer mit dabei: ihr Rollstuhl. Der ermöglicht Anastasia die Teilnahme am ganz normalen Leben. Da die Geräte auch irgendwann…

Neuer Partner Humanelektronik GmbH bei behindert-barrierefrei e.V.

BARRIEREN VERSCHIEBEN Humanelektronik GmbH entwickelt technische Lösungen für Menschen mit motorischen Defiziten. Bei Humanelektronik sorgen ausgebildete Techniker, Elektronik- und EDV-Spezialisten für optimale Lösungen, um Barrieren im häuslichen und täglichen Umfeld zu beseitigen und den normalen Tagesablauf so einfach wie möglich zu gestalten. Der gute Kontakt zu Krankenkassen und Rehahäusern sowie die enge Zusammenarbeit mit Herstellern…

Autokauf für Behinderte – Bereits ab Werk behindertengerechte Umbauten und Fahrhilfen

Für Menschen mit Behinderung spielt die Freiheit und Selbstständigkeit, die ein eigenes Auto bietet, meist eine besonders große Rolle. Mit dem Fahrzeug lassen sich Einkäufe erledigen, sie können den Weg zur Arbeit zurücklegen, Freunde besuchen oder in den Urlaub fahren. Ein Auto von der Stange wird den speziellen Bedürfnissen von Menschen mit Handicap meist jedoch…

Behindertensport Parakanu: Katharina Bauernschmidt ist querschnittsgelähmt – und hat sich für die Paralympischen Spiele 2020 qualifiziert

Katharina Bauernschmidt ist querschnittsgelähmt. Seit zwei Jahren fährt sie Parakanu – und hat sich für die Paralympischen Spiele qualifiziert, Katharina Bauernschmidt strahlt mit jedem Wort, das sie spricht, Selbstvertrauen aus. Sie hat klare Vorstellungen davon, was sie will, hat schon viel erreicht – und will noch mehr. Das ist Katharina Bauernschmidt im Alter von 29…

Multiple Sklerose – Keine Risikofaktoren bei Impfungen

Als Risikofaktor für Multiple Sklerose (MS) werden bekanntlich auch Impfungen diskutiert. Neue Daten von Wissenschaftlern der Technischen Universität München (TUM) sprechen erneut gegen einen solchen Zusammenhang Ein Forscherteam um Professor Bernhard Hemmer von der TU München hat einen großen bevölkerungsrepräsentativen Datensatz der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns von über 200.000 Personen ausgewertet, darunter mehr als 12.000 MS-Erkrankte,…

Behindertenfahrzeuge: Zum selbstständigen Fahren oder zur Nutzung als Beifahrer

Im PKW-Bereich gibt es keine Automarke, die speziell auf die Konzeption und Herstellung behindertengerechter Fahrzeuge spezialisiert ist. In der Regel handelt es sich bei Behindertenfahrzeugen um handelsübliche PKW-Modelle, die an die Nutzung durch Menschen mit körperlichem Handicap angepasst werden. Mögliche Umbauten bestehen zum Beispiel in der Verlängerung von Gas- und Bremspedalen oder dem Austausch des…

Video: Damals – Unser Event im Mercedes Benz Museum 2012

Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am 02.12.2012 hat unser Verein “behindert-barrierefrei e.V.” das damalige Programm im Mercedes Benz Museum gestaltet. Der Fokus des Programms lag damals auf:  “Rollstuhlfahrer und Barrierefreiheit” Unser attraktives Angebot richtete sich damals an alle Altersgruppen und Besucher und war ein voller Erfolg! Neben freiem Eintritt für Menschen mit Behinderung…

Mode für Rollstuhlfahrer – Wiener Mode Label MOB startet Kickstarter-Kampagne

Das Wiener Label MOB Industries will mit einer Crowdfunding-Kampagne 30.000 Euro für eine neue Kollektion sowie Forschung und Entwicklung sammeln. Mode für Rollstuhlfahrer steht bei dem Wiener Label MOB (Mode ohne Barrieren) im Zentrum. Im Sommer wurde die erste Kollektion, die mit Rollstuhlfahrern und Wiener Labels wie GON, Moto Djali und Ferrari Zöchling entwickelt wurde,…

Wie Schwerbehinderte mit dem Euroschlüssel Zugang zur behinderten Toilette bekommen

Der Euroschlüssel ist ein 1986 vom CBF Darmstadt – Club Behinderter und ihrer Freunde in Darmstadt und Umgebung e. V. – eingeführtes, inzwischen europaweit einheitliches Schließsystem, das es körperlich beeinträchtigten Menschen ermöglicht, mit einem Einheitsschlüssel selbständig und kostenlos Zugang zu behindertengerechten sanitären Anlagen und Einrichtungen zu erhalten, z. B. an Autobahn- und Bahnhofstoiletten, aber auch…
Menü