Schweiz: Sex-Bestie Hansjürg S. Wieso lügen alle immer so?

122 Opfer in 9 Heimen! Zwei Mal wird Sozialtherapeut Hansjürg S. gefeuert. Doch selbst auf Nachfrage herrscht Schweigen darüber.
Von Antonia Sell

(Blick.ch)Er ist die schlimmste Sex-Bestie der Schweizer Geschichte. In den letzten 29 Jahren verging sich Hansjürg S.* (54) aus Interlaken BE an 122 Menschen. Seine Opfer sind junge Männer, aber auch Frauen und Kinder – die meisten schwer geistig, körperlich behindert.

Nur gute Arbeitszeugnisse

In neun Heimen missbraucht der Sozialtherapeut seine Schützlinge – niemand merkt es! Zwei Heime entlassen den scheinbar so engagierten Betreuer, der stets freiwillig Nachtschichten übernahm. Doch in allen Arbeitszeugnissen, die Hansjürg S. ausgestellt werden, steht nur Gutes über ihn. «Eine sonnige Seele» habe er, lebe «für die Sache der Behinderten» (BLICK berichtete).

Kein Hinweis auf Fehlverhalten

Als sich Hansjürg S. in der Stiftung Nische in Zofingen AG bewirbt, werden seine Referenzen vom Heimleiter und vom Stiftungspräsidenten Ruedi Schärer gründlich geprüft. «S. hatte durchgehend gute Zeugnisse. Es gab keinerlei Hinweise auf ein Fehlverhalten oder gar eine Kündigung.» Die Stiftung Nische holt sogar Referenzen beim vorherigen Arbeitgeber, dem Internat Tannhalde in Gümligen BE, ein – wo Hansjürg S. gefeuert wurde.

Nicht der beste Teamplayer

Und wieder wird gelogen! «Wir haben mit einem früheren Kollegen von S. gesprochen. Er wies zwar darauf hin, dass S. nicht der beste Teamplayer sei, aber von einer Kündigung hat er nichts gesagt», erklärt Schärer.

«Im persönlichen Interview wirkte S. sympathisch, fast liebevoll», sagt der Stiftungspräsident. «Zudem waren wir damals in einer Notsituation, wir brauchten schnell einen neuen Betreuer. Mit den Zeugnissen und dem ersten Eindruck von S. würde ich ihn heute wieder einstellen», so Schärer. «Leute, die Zeugnisse schreiben, müssen unbedingt besser geschult werden. Dann wird etwas derartig Schreckliches hoffentlich nie wieder passieren.» *Name bekannt

Für Sie recherchiert:

Ihr behindert-barrierefrei e.V. Team
Willi Lang

Vorheriger Beitrag
Jörg Jung ist Niedersachsens erster Karnevalsprinz im Rollstuhl
Nächster Beitrag
Gesundheits- und Krankenpflegerinnen an Schulen gefordert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

fünfzehn − zwölf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1620
0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü