Schlaganfall: Regensburger Mediziner leisten Pionierarbeit bei der Entwicklung eines mobilen Ultraschallgeräts

Lassen sich Schlaganfälle künftig einfacher und schneller diagnostizieren? Zwei Regensburger Mediziner leisten Pionierarbeit bei der Entwicklung eines mobilen Ultraschallgeräts.

Am Bezirksklinikum Regensburg testen Ärzte aktuell ein mobiles Ultraschallgerät, das Schlaganfälle frühzeitig erkennen und damit Leben retten soll.

„Sonas“ erkennt Durchblutungsstörungen in der betroffenen Gehirnhälfte. Schlaganfall-Diagnose aus dem Krankenwagen mitteilen.

Bei einem Schlaganfall gehe es um jede Minute. Deshalb könnten Rettungssanitäter künftig mithilfe des kleinen Kastens die Schlaganfall-Diagnose dem Krankenhaus bereits aus dem Krankenwagen mitteilen. Am Klinikum könnten die Ärzte dann zum Beispiel sehr schnell über einen Katheter ein Gerinsel aus der betroffenen Gehirnarterie entfernen, so dass der Patient überlebt, so die Mitteilung des Bezirksklinikums.

Idee in den USA umgesetzt

Die Regensburger Idee der beiden Ärzte Professor Felix Schlachetzki und Professor Thilo Hölscher wurde in den letzten Jahren in den USA umgesetzt. Die Testphase läuft aktuell in Regensburg.

„Sonas“ so groß wie ein Küchenradio

Das mobile Ultraschallgerät „Sonas“ ist nur etwas größer als ein Küchenradio. Es könnte künftig auch in Hausarztpraxen, Altenheimen oder Rehakliniken eingesetzt werden. Außerdem könne man damit jederzeit prüfen, ob eine Schlaganfall-Therapie erfolgreich war. Bislang lassen sich Schlaganfälle nur mit Hilfe einer Computertomografie (CT) oder einer Magnetresonanztomografie (MRT) bestätigen.

Vorheriger Beitrag
Rollstuhl Fuchsbau Romantik Hotel Timmendorfer Strand barrierefrei
Nächster Beitrag
Jürgen Dusel: Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

4 + eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü