Rollstuhlfahrerin wehrt sich erfolgreich gegen Räuber

Gestern Abend um 19:50 Uhr versuchten zwei Männer, einer Rollstuhlfahrerin die Geldbörse zu stehlen. Auf der Straße „Zur Hoorwiss“ versperrten sie der 69-Jährigen den Weg. Einer griff der Frau an den Hals. Die mutige Morsbacherin biss ihm daraufhin in die Hand und verhinderte, indem sie das Portemonnaie unter ihrem Oberschenkel einklemmte, dass die Räuber an das Geld herankamen. Das Duo flüchtete anschließend Richtung Ortsmitte. Die Verdächtigen sind etwa 25 bis 28 Jahre alt. Einer trug ein schwarzes T-Shirt mit einem auffälligen weißen Kragen. Der Haupttäter sprach nach Aussage der 69-Jährigen „akzentfreies, aber primitives Deutsch“, so die Polizei. Hinweise werden unter Tel.: 02261/81 99-0 entgegengenommen.

Vorheriger Beitrag
Herrenloser Rollstuhl gefunden
Nächster Beitrag
Video: Fkk im Rollstuhl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

zwei × drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü