Rollstuhlfahrer verletzt 86-Jährige

Schwer verletzt wurde eine 86-jährige Frau aus Ludwigshafen bei einem Unfall an der Haltestelle am Berliner Platz. Wie die Polizei gestern mitteilte, war die Seniorin von einem Unbekannten mit einem elektrischen Rollstuhl angefahren worden. Sie erlitt einen Oberschenkelbruch und stationär im Krankenhaus aufgenommen. Die Ordnungshüter erfuhren von dem Vorfall, der sich vorgestern gegen 16 Uhr ereignete, mit fast einem Tag Verzögerung. Grund: Die 86-Jährige war zunächst durch Rettungskräfte am Unfallort versorgt worden. Auf dem Weg in die Klinik hatte sie einen Bekannten angerufen, der die Polizei verständigte. Nach ihrer Schilderung wurde sie an der Straßenbahnhaltestelle Fahrtrichtung Norden von einem Rollstuhl touchiert. Dessen Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Eine genauere Befragung der Frau, die gestern operiert werden musste, ist nach Polizeiangaben erst in einigen Tagen möglich. Sie bittet den Rollstuhlfahrer sowie Zeugen des Unfalls, sich zu melden. ott Mannheimer Morgen

Für Sie recherchiert:

Ihr behindert-barrierefrei e.V. Team
Willi Lang

Vorheriger Beitrag
Testrundgang mit Rollstuhl und Rollator zeigt: Die Buga hat (fast) keine Barrieren
Nächster Beitrag
Kirchheim Teck: Barrierefrei mit dem Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen um die Bürgerseen bis zum Segelflugplatz Hahnweid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

5 × fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü