Rollstuhl ZCOM Zuse-Computer-Museum Hoyerswerda barrierefrei

Von Z wie Zuse bis A wie Android

Konrad Zuse erfand 1941 den ersten Computer der Welt. Seine geistigen Wurzeln liegen auch in Hoyerswerda. Seinem Lebenswerk gewidmet, zeigt das ZCOM die rasante Entwicklung der Computer- und Rechentechnik seit den Ursprüngen auf über 1000m² barrierefreier Ausstellungsfläche.

Seit seiner Neugestaltung und Wiedereröffnung 2017 befindet sich das Museum im Untergeschoss eines elfstöckigen Plattenbaus. Auf analoger Reise in die Welt des Digitalen werden den Besuchern dort zahlreiche Exponate von Zuse, IBM, Robotron, Apple, Nixdorf und Siemens sowie eine Sammlung von Laptops, Handys, PC´s und Spielekonsolen präsentiert. Zudem gibt es viele Objekte zum Anfassen und Ausprobieren.
Die Ausstellung ist ebenfalls bestens geeignet für Personen mit Handicap und mit allen Sinnen erfahrbar. Für Familien, Gruppen und Schulklassen gibt es Sonderangebote.

Bitte prüfen Sie vor der Reservierung, ob diese Ihren Bedarf deckt.
Euer behindert-barrierefrei Team

Adresse:
ZCOM Zuse-Computer-Museum, D.-Bonhoeffer-Str. 1-3, 02977 Hoyerswerda
Webseite:
https://zuse-computer-museum.com/besucher/

Vorheriger Beitrag
Rollstuhl Ferienwohnungen in Binz barrierefrei
Nächster Beitrag
Video: Kleiner Elektro Rollstuhl mit Hilfsmittelnummer 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

fünfzehn − eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1620
0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü