Rollstuhl Freilandmuseum Fladungen teilweise barrierefrei

Vom Kalthaus bis zur Dampflok: alt, aber sehr spannend! Im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen erfährt man, wie die Menschen früher gebaut, gelebt und gearbeitet haben. Man sieht über zwanzig originale Höfe und andere Bauwerke. Sie sind zwischen 40 und 350 Jahre alt. Sie wurden in ganz Unterfranken abgebaut und im Museum wiederaufgebaut. Neben den Gebäuden gibt es Streuobstwiesen, Felder und Weiden. Hier leben alte Tierrassen wie das Rhönschaf. In den Gärten wachsen Gemüse, Obst und Blumen.

Das Museumsgelände ist fast überall ebenerdig. Man kann hier mit dem Rollstuhl fahren. An der Kasse kann man einen Leihrollstuhl ausleihen. Viele Häuser sind alt und deshalb nicht barrierefrei. Ausnahmen sind die Scheune der Schäferei, das Gemeindebrauhaus und die Büttnerwerkstatt. Die Büttnerwerkstatt bietet für alle etwas.

Bitte prüfen Sie vor der Reservierung, ob diese Ihren Bedarf deckt.
Euer behindert-barrierefrei Team

Adresse:
Freilandmuseum, Bahnhofstraße 19, 97650 Fladungen
Webseite:
https://freilandmuseum-fladungen.de/de/besuch/barrierefreiheit

 

Vorheriger Beitrag
Video: Neu Intelligentes Rollstuhl Verladesystem
Nächster Beitrag
Rollstuhl Camping Le Paradis Montignac Frankreich barrierefrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

neun − zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1600
0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü