REHABILITATION: Schlaganfall – und dann?

REHABILITATION: Schlaganfall – und dann?

Bei einem Schlaganfall sterben viele Hirnzellen ab. Trotzdem können Patienten Dinge wieder lernen, die zunächst für immer verloren schienen. Denn andere Hirnregionen können lernen, diese Aufgaben zu übernehmen.

Bei vielen Patienten scheint nach der Rehabilitation alles beinahe wieder so zu sein wie zuvor. Sie wollen wieder zurück in den Beruf und auch das gelingt oft. Aber bei jedem fünften treten kleinere oder größere Probleme auf. Denn Patienten sind oft weniger belastbar, sie ermüden schneller, sie haben Probleme, sich lange zu konzentrieren. Darauf haben Experten kürzlich auf einer Fachtagung für Sozialmedizin und Prävention in Erlangen hingewiesen.

Vorheriger Beitrag
Bei multipler Sklerose spielt das Immunsystem verrückt – Austausch der eigenen Stammzellen zeigt Therapieerfolge
Nächster Beitrag
Extreme Wheelchairing: Kniffliger Rollstuhl-Simulator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

19 − sechs =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü