Polizeibericht: Ostalbkreis – Rollstuhlfahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein 22-jähriger Rollstuhlfahrer bei einem Verkehrsunfall zu, der sich am Dienstag, gegen 16.47 Uhr in der Paradiesstraße ereignet hat. Eine 48-jährige Skoda-Lenkerin befuhr die Paradiesstraße in Richtung Parlerstraße. Am dortigen Fußgängerüberweg übersah sie den 22-Jährigen Rollstuhlfahrer und stieß mit diesem zusammen, als er den Überweg passieren wollte. Der 22-Jährige wurde aus seinem Rollstuhl geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde in eine Klinik eingeliefert. Beim Unfall entstand ein Schaden von 1100 Euro.

Vorheriger Beitrag
Rollstuhl Hotel LABRANDA TMT Bodrum Türkei barrierefrei
Nächster Beitrag
Baden-Württemberg: Grüne Landes-regierung hat zu wenig Behinderte eingestellt: Land zahlt Millionenbetrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

3 × 2 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü