Pflegeheim-Leiterin von Rollstuhl-Patient erstochen

Die Leiterin eines Pflegeheims war immer für ihre Schützlinge und kümmerte sich aufopferungsvoll um ihre Patienten. Jetzt ist sie tot. Erstochen von einem Heimbewohner.

Die 54-jährige Pflegeheim-Chefin kümmerte sich rührend um die Belange ihrer Heimbewohner in Eggenfelden. Als sie jedoch einem 51-jährigen Demenzkranken einen Besuch abstattete, eskalierte die Situation.

Pflegerin von Patient erstochen

Wie die „Bild“ schreibt war die Leiterin des Pater-Weiß-Wohnstiftes in Eggenfelden seit 2015 Chefin des Pflegeheims. Mit Hingabe war sie immer für Patienten und Kollegen da. Doch als sie einen Patient bat, sein Zimmer in Ordnung zu halten, rastete der aus. Der Rollstuhlfahrer rammte der 54-Jährigen ein Messer in den Rücken, als sie das Patientenzimmer verlassen wollte.

Die Verletzung der Heimleiterin war so schwer, dass sie noch vor Ort verstarb. Mitarbeiter und Bewohner des Pflegestifts sind schockiert über die brutale Tat. Der Messerstecher sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Warum er die Pflegeheim-Leiterin hinterrücks niederstach, dazu hat er sich bisher nicht geäußert.

Vorheriger Beitrag
Video: Neu Sopur Carbon Faltrollstuhl Starrrahmen Krypton
Nächster Beitrag
Hornissen-Schwarm tötet Rollstuhlfahrerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

9 + 19 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü