Mehrere Verletzte! Crash mit Behindertenfahrzeug

Schwerer Unfall am Mittwochnachmittag bei Pottendorf (Österreich): In dem Crash war ein Behindertenfahrzeug involviert, es gab mehrere Verletzte.

Auf der L 157 zwischen Pottendorf und Tattendorf kam es zu dem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw (mit zwei Personen besetzt) und ein Behindertentransporter mit sieben Personen an Bord prallten Frontal zusammen.

Der Pkw-Lenker und seine Beifahrerin wurden dabei im Fahrzeug eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Im Kleinbus wurden vier Personen verletzt, drei Personen blieben unverletzt.

Die Verletzten wurden mit mehreren Rettungswagen sowie der schwer verletzte Pkw-Lenker mit dem Rettungshubschrauber C3 in Krankenhäuser gebracht. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch unklar.

Der Aufprall war so heftig, das der Motor des Pkw über 30 Meter weit in ein Feld geschleudert wurde. Vier Feuerwehren, zahlreiche Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Rettungshubschrauber C3 standen im Einsatz.

Vorheriger Beitrag
Rollstuhl Infos zu Estland barrierefrei
Nächster Beitrag
CMT – Die Urlaubsmesse – 15. Jan. 2019 Kostenfreie Rundgänge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

19 − 15 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü