Rollstuhl Hotel Schatten Garmisch-Partenkirchen barrierefrei

Rollstuhl Hotel Schatten Garmisch PartenkirchenbarrierefreiDie Verbindung aus traditionell-bayerischem Ambiente und modernstem Komfort bestimmt auch die Ausstattung der Zimmer im „Hotel & Gasthof Schatten“: Hell, gemütlich und einladend – das gilt für alle Kategorien gleichermaßen. Von allen Zimmern lässt sich der Blick auf die umliegende Bergwelt – auf Wank, Kramer, Dreitorspitze, Alpspitze und Zugspitze – genießen.

Beim Neubau des Hauses im Jahr 2003 wurden alle Räumlichkeiten dem Drei-Sterne-Superior-Standard angemessen konzipiert. Selbstverständlich verfügen alle 22 Zimmer über TV mit Satellitenempfang, Durchwahltelefon, Internetzugang über Wireless-Lan sowie Safe und sind mit dem Lift zu erreichen. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer.

Zwei Doppelzimmer Comfort sind komplett barrierefrei und für Rollstuhlfahrer perfekt eingerichtet. Auch im Gastronomiebereich steht eine Behindertentoilette zur Verfügung. Behindertenparkplatz vorhanden.

Das behindert-barrierefrei Team kommt wieder.
Oliver Fleiner und Willi Lang

Adresse:
Hotel Schatten, Sonnenbergstraße 10-12, 82467 Garmisch-Partenkirchen
Webseite:
https://www.hotel-schatten.de/informationen/
Vorheriger Beitrag
Soziale Inklusion ist verwirklicht, wenn jeder Mensch in seiner Individualität von der Gesellschaft akzeptiert wird
Nächster Beitrag
Rollstuhl Ferienwohnungen Residenz am Stadttor und Badnerstraße Endingen barrierefrei

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Hallo Sabine,
    danke für deinen Eindruck. Ja, hier wäre es sicher schön, andere Eindrücke zu erfahren. Vielleicht gibt es ja andere Gäste des Hause, die etwas dazu schreiben können.
    Das behindert-barrierefrei Team war vor einigen Jahren da, ist schon etwas her.

    Weitere Eindrücke, gerne her damit:-)
    Liebe Grüße

    Antworten
  • Sabine Bitzer
    14. Juli 2019 12:52

    Der email Kontakt zu diesem Hotel war zwar freundlich, aber ich hatte den Eindruck, dass man nicht sonderlich interessiert war, einen Rollstuhlfahrer als Gast zu haben. Man schien froh zu sein, dass in dem angefragten Zeitraum kein Zimmer mehr frei war. So musste man sich auch keine Mühe damit machen, Fotos des Zimmers zu schicken. Eine Information, wann das Zimmer dann frei ist, habe ich nicht erhalten. Aber das ist mein ganz persönlicher Eindruck.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

5 + 17 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü