Der neue Elektrorollstuhl Q400 von Sunrise Medical: Optimale Positionierung und richtig Power

Malsch bei Heidelberg: Mit dem Modell Q400 ergänzt Sunrise Medical seine modul Quickie Elektrorollstuhl-Plattform um ein leistungsstarkes Modell. Es füllt die Lücke zwischen den Lösungen für Standardeinsätze und den Spitzentechnologie-Entwicklungen für komplexere klinische Anforderungen. In puncto Anpassungsfähigkeit steht die für leichten bis moderaten Unterstützungsbedarf konzipierte Q400-Serie den anspruchsvolleren Q500- und Q700-Lösungen nicht nach.

Ausgestattet mit leistungsstarken 2-Pol-Motoren in Kombination mit 50-Ah- bzw. alternativ 60-Ah-Batterien erreichen die Q400 Elektrorollstühle eine stattliche Reichweite von bis zu 40 km, sowie eine Höchstgeschwindigkeit von 10 km/h – und das bei exzellenten Fahreigenschaften. Der Nutzer hat die Wahl zwischen drei Antriebseinheiten, die sich alle für den Innen- und Außeneinsatz eignen. Wer jedoch viel draußen unterwegs ist und sich auch in Gelände mit Steigung sicher bewegen möchte, für den ist der intuitiv zu bedienende Q400 R mit Heckantrieb die beste Lösung. Dieses Modell überzeugt durch seine innovative Antriebsradaufhängung mit Elastomeren und einer hervorragenden Kantensteigfähigkeit bis 100 mm mit Bürgersteighilfe. Nutzer, die auf flexible Manövrierfähigkeit in Innenräumen hohen Wert legen, fahren hingegen mit dem Q400 F mit Frontantrieb und nach innen gekröpften Lenkradarmen sehr gut. Äußerst wendig erweist sich ebenfalls die Variante Q400 M mit Mittelradantrieb.

Besondere Mehrwerte verbinden sich bei allen Q400 Modellen mit dem flexiblen Sitzsystem Sedeo Lite. Es ist nicht nur mehrfach verstellbar, sondern auch problemlos kompatibel mit den vielseitigen Jay Positionierungslösungen und den besonders unterstützenden Whitmyer Kopfstützen. Alle Anpassungen lassen sich praktisch und schnell mit nur einem Werkzeug vornehmen. Die integrierte Sitzschiene bietet außerdem viele Befestigungsmöglichkeiten für zusätzliche Positionierungselemente, z. B. seitlich abschwenkbare Pelotten, Oberschenkelführung und Kniepolster. Ein weiterer Pluspunkt ist die niedrige Sitzhöhe von nur 415 mm. Dies erlaubt dem Nutzer das nahe Heranfahren an Tische wie auch den problemlosen Zugang zu rollstuhlgerecht umgerüsteten Fahrzeugen.
Jeder Elektrorollstuhl der Q400 Serie bietet standardmäßig ein VR2-Bedienpult oder optional ein innovatives R-Net-Bedienpult. Geräte wie Mobiltelefon, Computer und Tablet kann der Nutzer unkompliziert über Bluetooth oder IR ansteuern.

Auch hinsichtlich des Designs lässt der moderne Q400 keine Wünsche offen. Mit vier ansprechenden Farbakzenten, welche die mattschwarze Antriebseinheit perfekt ergänzen, kann jeder Nutzer sein in funktioneller Hinsicht bereits konsequent individualisiertes Modell auch optisch an den persönlichen Stil anpassen.

Vorheriger Beitrag
Video: 37 Rollstuhl Hotel Thailand Reisen
Nächster Beitrag
Rollstuhl Sail together Phönixsee Dortmund barrierefrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

zwei × 5 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü