Das barrierefreie Angebot des Naturpark Hohe Mark – Blütezeit Westruper Heide

Ein Ausflug in die Westruper Heide ist zur Blütezeit der Heidepflanzen im Juli und August besonders schön. Die vier farbig markierten Themenrouten von jeweils 3 bis 4 km Länge führen meist auf Sandwegen gezielt zu den „Highlights“ der Westruper Heide, die auf passenden Thementafeln unterhaltsam erläutert werden. An den Naturerlebnispunkten dürfen große und kleine Entdecker dem Ameisenlöwen auf die Spur kommen und den „Wacholderschleichpfad“ erkunden.
Auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder für Sehbehinderte gibt es hier barrierefreie Routen.
In den Sommermonaten wird das Gebiet von Heidschnucken-Schafen beweidet. So werden unerwünschte Birken und andere Gehölze abgefressen und das Heidekraut kann sich frei entfalten.
Infos finden Sie hier:
https://naturpark-hohe-mark.de/news/bluetezeit-der-heidepflanzen/

für Sie recherchiert
Ihr behindert-barrierefrei Team

Vorheriger Beitrag
Video: Carbon Elektro Rollstuhl mit Hilfsmittelnummer
Nächster Beitrag
Rollstuhl Geiseltalsee Camp Mücheln barrierearm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

achtzehn − 13 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1800
0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1