Rollstuhltraining Kalender

Mrz
13
Fr
Themenseminar Inkontinenz @ Heidelberg
Mrz 13 um 10:00 – 17:00
Themenseminar Inkontinenz @ Heidelberg | Heidelberg | Baden-Württemberg | Deutschland

Mit mehr Praxisbezug zeigen wir euch am 13.03.15 im Aktiv-Reha-Center, wie ihr mit verschiedenen Methoden und Hilfsmittel besser den Alltag mit Inkontinenz meistern könnt – das Ganze ohne Leidensdruck und Schamgefühl. Unsere Fachexperten veranschaulichen ohne Fachchinesisch die Basics über Inkontinenz, für ein besseres Verständnis für Betroffene, Partner und Angehörige.
Unsere Physiotherapeutin zeigt zur Beckenbodenstabilisierung einfache Übungen für zu Hause. In Sachen Sexualität informiert euch Frau Dr. med. Hohenfellner. Herr Manuel Krause, Experte der Firma Coloplast, zeigt die neuste Entwicklungen und nützliche Alltagshelfer sowie Tipps und Tricks beim Umgang mit Hilfsmittel. Abgerundet wird das Programm mit Anwenderin Astrid Brandt, die mit einer Prise Humor Einblicke in ihren Alltag gibt.

Apr
23
Do
Termin: REHAB vom 23. – 25. April 2015 – 18. Internationale Fachmesse für Rehabilitation, Therapie und Prävention @ Messe Karlsruhe Messeallee 1
Apr 23 um 10:00 – Apr 25 um 18:00
Termin: REHAB vom 23. – 25. April 2015 – 18. Internationale Fachmesse für Rehabilitation, Therapie und Prävention @ Messe Karlsruhe Messeallee 1 | Rheinstetten | Baden-Württemberg | Deutschland

Im April wird die REHAB 2015 – 18. Internationale Fachmesse für Rehabilitation, Therapie und Prävention – unter der Schirmherrschaft von Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, ihre Tore öffnen. Die kommende REHAB findet vom 23. – 25. April 2015 in der Messe Karlsruhe statt.

 

Die Hallenaufplanung befindet sich derzeit in der Gestaltung, zahlreiche Firmen haben sich bereits ihre attraktive Standfläche gesichert. HIER sehen Sie, welche Unternehmen und Institutionen sich bisher für die REHAB 2015 angemeldet haben. 

Seit fast 35 Jahren ist die REHAB Karlsruhe weltweit eine der größten und bedeutendsten Fachmessen für Rehabilitation, Therapie und Prävention. Über 500 Aussteller präsentieren aktuelle Entwicklungen der Reha-, Orthopädie- und Medizintechnik und informieren über innovative Produkte sowie spezialisierte Dienstleistungsangebote, die das Leben von Menschen mit einer Einschränkung erleichtern und deren Selbstständigkeit steigern.

Fachbesucher verschaffen sich einen Überblick über die aktuellen
Branchentrends und die Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung.
Betroffene und deren Angehörige schätzen die bewährt familiäre Atmosphäre sowie umfassende und kompetente Beratung der Aussteller.

Für Sie recherchiert

Ihr behindert-barrierefrei Team

Messe Rehab Karlsruhe

Error type: "Forbidden". Error message: "The request is missing a valid API key." Domain: "global". Reason: "forbidden".

Did you added your own Google API key? Look at the help.

Check in YouTube if the id PLO6o-VVuCg08FtwdSjeZIhFsM-XZxIt_P belongs to a playlist. Check the FAQ of the plugin or send error messages to support.
[hr style=“single“]
Jun
19
Fr
Themenseminar Inkontinenz @ AKTIV-REHA-CENTER Heidelberg
Jun 19 um 10:00 – 17:00
Themenseminar Inkontinenz @ AKTIV-REHA-CENTER Heidelberg | Heidelberg | Baden-Württemberg | Deutschland

Informationen, Tipps und Tricks rund um neurogener Blasen- und Darmschwäche stehen hier im Mittelpunkt. Ein unangenehmes Thema? Namhafte Fachexperten und Referenten zeigen praxisnah, wie man den Alltag wieder unbeschwert genießen kann – von Betroffenen für Betroffene. Neuste Produkte und bewährte Techniken, die das Leben für Männer, Frauen und Kinder für jede Situation unbeschwerter machen.

Themen:

• Neurogene Blasenfunktionsstörungen – Diagnostik und Therapie mit der Leiterin Neuro-Urologie Universitätsklinikum Heidelberg
Frau Dr. med. Irina Soljanik
• Neuste Entwicklungen sowie Tipps und Tricks beim Umgang mit nützlichen Alltagshelfer mit Urotherapeut Ingo Krause
• Mobilitätstraining mit DRS gelisteten Mobilitätstrainer Thomas Weinsheimer
• Alltagseinblick und Austausch von Erfahrungen wie beispielsweise Blaseninfekte mit Astrid Brand
• Offene Diskussionsrunde von Betroffene für Betroffene

Wann:
19.06.2015
von 10:00 bis 17.00 Uhr

Wo:
AKTIV-REHA-CENTER Heidelberg
Am Taubenfeld 39
69123 Heidelberg
Kosten:
frei!

Nov
13
Fr
Das Musical Wheelchairica – „alles inklusiv“ in Heidelberg! @ HebelHalle
Nov 13 um 19:00
Das Musical Wheelchairica – „alles inklusiv“ in Heidelberg! @ HebelHalle | Heidelberg | Baden-Württemberg | Deutschland

In „Wheelchairica – alles inklusive“ zeigen 14 RollstuhlfahrerInnen, wie auch mit vier Rädern auf der Bühne getanzt und gesungen werden kann. Es geht um das „anders sein“, das eigentlich gar nicht so anders ist, sondern eben zu wenig inklusiv. Im neuen Wheelchairica sind die Rollifahrer zunächst unter sich. Während eine größenwahnsinnige Professorin versucht, durch irre Erfindungen Behinderungen aus der Welt zu schaffen, fragen sich die Bewohner von Wheelchairica, ob es sinnvoll ist, mit Handicap soisoliert zu leben. Da geschieht die Katastrophe, die Welt der Rollstuhlfahrer wird vernichtet. Um das Überleben zu sichern, muss jetzt mit allen Mitteln Gelg herangeschafft werden.
Und: die Rollifahrer müssen jetzt in der Welt der Fußgänger überleben. Dies alles führt zu kuriosen Situationen und es tauchen Fragen auf: Sind Gefängnisse inklusiv, wenn es rollende Kriminelle gibt? Kann man mit Tabledance im Rollstuhl Geld verdienen und wollen alle Rollikinder die Regelschule besuchen? Welche Risiken Inklusion mit sich bringt und wie sie überhaupt bezahlt werden kann – das alles gibt‘s in der neuen Welt von „Wheelchairica – alles inklusive“.

Seid dabei, bei diesem einzigartigen Theater – und Musikspaß!

Nov
14
Sa
Das Musical Wheelchairica – „alles inklusiv“ in Heidelberg! @ HebelHalle
Nov 14 um 17:00
Das Musical Wheelchairica – „alles inklusiv“ in Heidelberg! @ HebelHalle | Heidelberg | Baden-Württemberg | Deutschland

In „Wheelchairica – alles inklusive“ zeigen 14 RollstuhlfahrerInnen, wie auch mit vier Rädern auf der Bühne getanzt und gesungen werden kann. Es geht um das „anders sein“, das eigentlich gar nicht so anders ist, sondern eben zu wenig inklusiv. Im neuen Wheelchairica sind die Rollifahrer zunächst unter sich. Während eine größenwahnsinnige Professorin versucht, durch irre Erfindungen Behinderungen aus der Welt zu schaffen, fragen sich die Bewohner von Wheelchairica, ob es sinnvoll ist, mit Handicap soisoliert zu leben. Da geschieht die Katastrophe, die Welt der Rollstuhlfahrer wird vernichtet. Um das Überleben zu sichern, muss jetzt mit allen Mitteln Gelg herangeschafft werden.
Und: die Rollifahrer müssen jetzt in der Welt der Fußgänger überleben. Dies alles führt zu kuriosen Situationen und es tauchen Fragen auf: Sind Gefängnisse inklusiv, wenn es rollende Kriminelle gibt? Kann man mit Tabledance im Rollstuhl Geld verdienen und wollen alle Rollikinder die Regelschule besuchen? Welche Risiken Inklusion mit sich bringt und wie sie überhaupt bezahlt werden kann – das alles gibt‘s in der neuen Welt von „Wheelchairica – alles inklusive“.

Seid dabei, bei diesem einzigartigen Theater – und Musikspaß!