Rollstuhltraining Kalender

Dez
16
Do
Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat
Dez 16 um 16:00 – 17:00
Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat

Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden

Mitmachen kann jeder der einen Rollstuhl fährt, egal ob aktiv, e-motion oder e-fix

(Elektroantrieb)

Begleitpersonen sind natürlich sehr willkommen.

Das Training ist für Anfänger gedacht.

Ihr könnt gerne nur zuschauen, oder es gleich selbst probieren.

Wir übernehmen keine Verantwortung für Material oder Personenschäden. Jeder Teilnehmer

handelt auf eigene Gefahr.

Das Rollstuhltraining ist kostenlos.

Wir wollen ab jetzt jeden 1.und 3. Donnerstag im Monat mit euch zusammen das Training

starten!

Ansprechpartnerin: Übungsleiter

Sara Boy -Projektkoordinatorin- Dirk A. Böhlke

Minden plus. Sport und Inklusion Tel. 0160-4201020

Tel. 0173-4821087 dirk@boehlke.one

sara.boy@gwd-minden.de

Lebenshilfe Minden e.V.

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 16.00-17.00 Uhr

Treffpunkt: Platz vor Hagemeyer, Eingang PANO Brot und Kaffee

[Scharn 9-17, 32423 Minden]

Zeitungsartikel aus 2020

Jan
5
Mi
„Emsland Rolli Mobility“ RolliTraining – Papenburg – jeden 1. Mittwoch im Monat @ Turnhalle der Waldschule
Jan 5 um 9:00
„Emsland Rolli Mobility“ RolliTraining - Papenburg - jeden 1. Mittwoch im Monat @ Turnhalle der Waldschule | Papenburg | Niedersachsen | Deutschland

Nach einen über 4 Tage stattgefundenen Rollstuhl- und Mobilitätstrainingskurs der im April 2014 hat sich ein Club von Rollstuhlfahrern zusammengetan und die neue Gruppe „Emsland Rolli Mobility“ wurde gegründet.

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 9.00 Uhr–11.00 Uhr treffen sie sich unter der Leitung von Christian Willenborg (ehemals Tasche) und einen Mitarbeiter vom Kompetenzzentrum Kramer – Technische Orthopädie & Rehatechnik in 26871 Papenburg in der Turnhalle der Waldschule, Forststrasse 7 in Papenburg.

Christian Willenborg wird für die Dauer des Rollstuhl- und Mobilitätskursus von der Firma Kompetenzzentrum Kramer freigestellt. Auch kleinere Defekte am Rollstuhl werden, wenn nötig, durch den anwesenden Techniker repariert. Bis zum Ende des Jahres 2014 ist die Mitgliederzahl schon auf das Doppelte angestiegen.Auf diesen Treffen werden Fahrtechniken geübt, aber auch wie man seinen Rollstuhl beherrscht, trainiert Hindernisse zu meistern, wie z.B. Bordsteinkanten, Treppenstufen.

Für Sie recherchiert
Euer behindert-barrierefrei Team

Jan
6
Do
Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat @ Rollstuhl-Training in Minden
Jan 6 um 16:00 – 17:00
Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat @ Rollstuhl-Training in Minden | Minden | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden

Mitmachen kann jeder der einen Rollstuhl fährt, egal ob aktiv, e-motion oder e-fix

(Elektroantrieb)

Begleitpersonen sind natürlich sehr willkommen.

Das Training ist für Anfänger gedacht.

Ihr könnt gerne nur zuschauen, oder es gleich selbst probieren.

Wir übernehmen keine Verantwortung für Material oder Personenschäden. Jeder Teilnehmer

handelt auf eigene Gefahr.

Das Rollstuhltraining ist kostenlos.

Wir wollen ab jetzt jeden 1.und 3. Donnerstag im Monat mit euch zusammen das Training

starten!

Ansprechpartnerin: Übungsleiter

Sara Boy -Projektkoordinatorin- Dirk A. Böhlke

Minden plus. Sport und Inklusion Tel. 0160-4201020

Tel. 0173-4821087 dirk@boehlke.one

sara.boy@gwd-minden.de

Lebenshilfe Minden e.V.

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 16.00-17.00 Uhr

Treffpunkt: Platz vor Hagemeyer, Eingang PANO Brot und Kaffee

[Scharn 9-17, 32423 Minden]

Zeitungsartikel aus 2020

Jan
20
Do
Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat
Jan 20 um 16:00 – 17:00
Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat

Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden

Mitmachen kann jeder der einen Rollstuhl fährt, egal ob aktiv, e-motion oder e-fix

(Elektroantrieb)

Begleitpersonen sind natürlich sehr willkommen.

Das Training ist für Anfänger gedacht.

Ihr könnt gerne nur zuschauen, oder es gleich selbst probieren.

Wir übernehmen keine Verantwortung für Material oder Personenschäden. Jeder Teilnehmer

handelt auf eigene Gefahr.

Das Rollstuhltraining ist kostenlos.

Wir wollen ab jetzt jeden 1.und 3. Donnerstag im Monat mit euch zusammen das Training

starten!

Ansprechpartnerin: Übungsleiter

Sara Boy -Projektkoordinatorin- Dirk A. Böhlke

Minden plus. Sport und Inklusion Tel. 0160-4201020

Tel. 0173-4821087 dirk@boehlke.one

sara.boy@gwd-minden.de

Lebenshilfe Minden e.V.

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 16.00-17.00 Uhr

Treffpunkt: Platz vor Hagemeyer, Eingang PANO Brot und Kaffee

[Scharn 9-17, 32423 Minden]

Zeitungsartikel aus 2020

Feb
2
Mi
„Emsland Rolli Mobility“ RolliTraining – Papenburg – jeden 1. Mittwoch im Monat @ Turnhalle der Waldschule
Feb 2 um 9:00
„Emsland Rolli Mobility“ RolliTraining - Papenburg - jeden 1. Mittwoch im Monat @ Turnhalle der Waldschule | Papenburg | Niedersachsen | Deutschland

Nach einen über 4 Tage stattgefundenen Rollstuhl- und Mobilitätstrainingskurs der im April 2014 hat sich ein Club von Rollstuhlfahrern zusammengetan und die neue Gruppe „Emsland Rolli Mobility“ wurde gegründet.

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 9.00 Uhr–11.00 Uhr treffen sie sich unter der Leitung von Christian Willenborg (ehemals Tasche) und einen Mitarbeiter vom Kompetenzzentrum Kramer – Technische Orthopädie & Rehatechnik in 26871 Papenburg in der Turnhalle der Waldschule, Forststrasse 7 in Papenburg.

Christian Willenborg wird für die Dauer des Rollstuhl- und Mobilitätskursus von der Firma Kompetenzzentrum Kramer freigestellt. Auch kleinere Defekte am Rollstuhl werden, wenn nötig, durch den anwesenden Techniker repariert. Bis zum Ende des Jahres 2014 ist die Mitgliederzahl schon auf das Doppelte angestiegen.Auf diesen Treffen werden Fahrtechniken geübt, aber auch wie man seinen Rollstuhl beherrscht, trainiert Hindernisse zu meistern, wie z.B. Bordsteinkanten, Treppenstufen.

Für Sie recherchiert
Euer behindert-barrierefrei Team

Feb
3
Do
Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat @ Rollstuhl-Training in Minden
Feb 3 um 16:00 – 17:00
Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat @ Rollstuhl-Training in Minden | Minden | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden

Mitmachen kann jeder der einen Rollstuhl fährt, egal ob aktiv, e-motion oder e-fix

(Elektroantrieb)

Begleitpersonen sind natürlich sehr willkommen.

Das Training ist für Anfänger gedacht.

Ihr könnt gerne nur zuschauen, oder es gleich selbst probieren.

Wir übernehmen keine Verantwortung für Material oder Personenschäden. Jeder Teilnehmer

handelt auf eigene Gefahr.

Das Rollstuhltraining ist kostenlos.

Wir wollen ab jetzt jeden 1.und 3. Donnerstag im Monat mit euch zusammen das Training

starten!

Ansprechpartnerin: Übungsleiter

Sara Boy -Projektkoordinatorin- Dirk A. Böhlke

Minden plus. Sport und Inklusion Tel. 0160-4201020

Tel. 0173-4821087 dirk@boehlke.one

sara.boy@gwd-minden.de

Lebenshilfe Minden e.V.

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 16.00-17.00 Uhr

Treffpunkt: Platz vor Hagemeyer, Eingang PANO Brot und Kaffee

[Scharn 9-17, 32423 Minden]

Zeitungsartikel aus 2020

Feb
17
Do
Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat
Feb 17 um 16:00 – 17:00
Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat

Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden

Mitmachen kann jeder der einen Rollstuhl fährt, egal ob aktiv, e-motion oder e-fix

(Elektroantrieb)

Begleitpersonen sind natürlich sehr willkommen.

Das Training ist für Anfänger gedacht.

Ihr könnt gerne nur zuschauen, oder es gleich selbst probieren.

Wir übernehmen keine Verantwortung für Material oder Personenschäden. Jeder Teilnehmer

handelt auf eigene Gefahr.

Das Rollstuhltraining ist kostenlos.

Wir wollen ab jetzt jeden 1.und 3. Donnerstag im Monat mit euch zusammen das Training

starten!

Ansprechpartnerin: Übungsleiter

Sara Boy -Projektkoordinatorin- Dirk A. Böhlke

Minden plus. Sport und Inklusion Tel. 0160-4201020

Tel. 0173-4821087 dirk@boehlke.one

sara.boy@gwd-minden.de

Lebenshilfe Minden e.V.

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 16.00-17.00 Uhr

Treffpunkt: Platz vor Hagemeyer, Eingang PANO Brot und Kaffee

[Scharn 9-17, 32423 Minden]

Zeitungsartikel aus 2020

Feb
24
Do
Emsland Rolli Kids Jeden letzten Donnerstag Meppen @ Große Turnhalle, Windhorst-Gymnasium
Feb 24 um 17:00 – 18:30
Emsland Rolli Kids Jeden letzten Donnerstag Meppen @ Große Turnhalle, Windhorst-Gymnasium | Meppen | Niedersachsen | Deutschland

In der ersten Woche der Osterferien 2013, wurde  mit Christian Willenborg (DRS Rollstuhltrainer) ein Rollstuhl und Mobilitätstraining für Kinder und Jugendliche angeboten. Hier ging es darum spielerisch den Umgang mit dem Rollstuhl zu vermitteln. Es waren 16 Rollstuhlfahrer im Alter von 5-23 Jahren aktiv, die in zwei Gruppen aufgeteilt wurden, umso jeden einzelnen individuell weiter zu bringen.

Nicht nur der Umgang mit dem Rollstuhl war hier  wichtig, sondern hier können und konnten sich  Kinder und Jugendliche auf Augenhöhe sportlich betätigen, sich mit Gleichgesinnten austauschen und zudem  Kontakte zu knüpfen. Nicht nur für die Kinder und Jugendliche war diese Woche ein voller Erfolg, sondern auch die Eltern konnten sich über gewisse Problematiken und Erfahrungen der letzten Jahre austauschen.

Am Ende der Woche wurde dann der Wunsch geäußert, dieses Training einmal im Monat fortzusetzen, um die Gruppe und jeden einzelnen weiter zu fördern. Denn auch Sport im Rollstuhl ist Lebensqualität!! Natürlich würden wir uns über Zuwachs der Gruppe sehr freuen. Das Training findet jeden letzten Donnerstag im Monat von 17.00 – 18.30 Uhr in der großen Turnhalle des Windhorst-Gymnasium (Meppen) statt.

Flyer

Mrz
2
Mi
„Emsland Rolli Mobility“ RolliTraining – Papenburg – jeden 1. Mittwoch im Monat @ Turnhalle der Waldschule
Mrz 2 um 9:00
„Emsland Rolli Mobility“ RolliTraining - Papenburg - jeden 1. Mittwoch im Monat @ Turnhalle der Waldschule | Papenburg | Niedersachsen | Deutschland

Nach einen über 4 Tage stattgefundenen Rollstuhl- und Mobilitätstrainingskurs der im April 2014 hat sich ein Club von Rollstuhlfahrern zusammengetan und die neue Gruppe „Emsland Rolli Mobility“ wurde gegründet.

Jeden 1. Mittwoch im Monat von 9.00 Uhr–11.00 Uhr treffen sie sich unter der Leitung von Christian Willenborg (ehemals Tasche) und einen Mitarbeiter vom Kompetenzzentrum Kramer – Technische Orthopädie & Rehatechnik in 26871 Papenburg in der Turnhalle der Waldschule, Forststrasse 7 in Papenburg.

Christian Willenborg wird für die Dauer des Rollstuhl- und Mobilitätskursus von der Firma Kompetenzzentrum Kramer freigestellt. Auch kleinere Defekte am Rollstuhl werden, wenn nötig, durch den anwesenden Techniker repariert. Bis zum Ende des Jahres 2014 ist die Mitgliederzahl schon auf das Doppelte angestiegen.Auf diesen Treffen werden Fahrtechniken geübt, aber auch wie man seinen Rollstuhl beherrscht, trainiert Hindernisse zu meistern, wie z.B. Bordsteinkanten, Treppenstufen.

Für Sie recherchiert
Euer behindert-barrierefrei Team

Mrz
3
Do
Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat @ Rollstuhl-Training in Minden
Mrz 3 um 16:00 – 17:00
Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat @ Rollstuhl-Training in Minden | Minden | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Kostenloses Rollstuhl-Training in Minden

Mitmachen kann jeder der einen Rollstuhl fährt, egal ob aktiv, e-motion oder e-fix

(Elektroantrieb)

Begleitpersonen sind natürlich sehr willkommen.

Das Training ist für Anfänger gedacht.

Ihr könnt gerne nur zuschauen, oder es gleich selbst probieren.

Wir übernehmen keine Verantwortung für Material oder Personenschäden. Jeder Teilnehmer

handelt auf eigene Gefahr.

Das Rollstuhltraining ist kostenlos.

Wir wollen ab jetzt jeden 1.und 3. Donnerstag im Monat mit euch zusammen das Training

starten!

Ansprechpartnerin: Übungsleiter

Sara Boy -Projektkoordinatorin- Dirk A. Böhlke

Minden plus. Sport und Inklusion Tel. 0160-4201020

Tel. 0173-4821087 dirk@boehlke.one

sara.boy@gwd-minden.de

Lebenshilfe Minden e.V.

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 16.00-17.00 Uhr

Treffpunkt: Platz vor Hagemeyer, Eingang PANO Brot und Kaffee

[Scharn 9-17, 32423 Minden]

Zeitungsartikel aus 2020

Menü