Barrierefreier Urlaub – Reisen im Rollstuhl – Eine Herausforderung

Barrierefreier Urlaub Reisen mit Rollstuhl: Eine „logistische Herausforderung“. Fast jeder Zehnte in Deutschland hat einen Schwerbehindertenausweis. Trotzdem ist es meist kompliziert und aufwendig eine Reise mit Rollstuhl zu machen.

Passt der Rollstuhl durch die Tür in das Hotelzimmer? Wie kommen Menschen im Rollstuhl oder mit Rollator an den Strand? Ist eine Stadtführung ohne Treppenstufen und Kopfsteinpflaster möglich? Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und ihre Begleiter ist das Reisen oft eine „logistische Herausforderung“.

Statistik: Knapp 11 Prozent der Hotels in Deutschland barrierefrei

Die Probleme beginnen bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft. Zwar ist laut Hotelverband Deutschland (IHA) rund jedes neunte der knapp 20.500 Hotels in der Bundesrepublik zumindest in Teilen barrierefrei, wie die Bundesregierung im Juli 2018 auf eine schriftliche Anfrage der Linken mitteilte. Die meisten erfüllten vor allem Kriterien für Gäste mit Rollstühlen und Gehhilfen. Allerdings beruhen die Zahlen auf Selbstauskünften der Betriebe, die nur teilweise geprüft werden.

Aus Erfahrung weiß man, dass es besser ist, in den Herbergen anzurufen und konkret nachzufragen: Ist Ihre Dusche ebenerdig? Wie breit ist die Tür zum Bad? Gibt es Haltegriffe links und rechts von der Toilette? Gibt es Pflegebetten? Und weil man trotzdem immer wieder falsche Auskünfte bekommt, fährt man lieber vorsichtshalber zu den vermeintlich barrierefreien Gasthöfen und Hotels und besichtigt sie persönlich.

Mehr Menschen benötigen im Urlaub barrierefreie Unterkunft

Dabei fällt immer wieder ein weiteres Problem auf: In vielen Quartieren kommen nur ein oder zwei Zimmer für Menschen mit Behinderung in Frage. „Es fehlen Hotels mit mehreren rollstuhlgerechten Zimmern“.  Diese könnte man gut bis zu 20-köpfigen Reisegruppen gebrauchen.

Wegen des demografischen Wandels benötigen immer mehr Menschen im Urlaub eine barrierefreie Unterkunft. Statistiken zufolge hat jeder zehnte Deutsche einen Schwerbehindertenausweis. Rund 2,9 Millionen Menschen in der Bundesrepublik sind pflegebedürftig.

 

Vorheriger Beitrag
Rollstuhl Brenzpark Heidenheim barrierefrei
Nächster Beitrag
Rollstuhl GDA Hotel Landhaus Ammann Hannover barrierefrei

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Es ist schwierig, die einzelne Bedürfnisse von den vielen Betroffenen abzudecken.

    Die Bedürfnisse eines jeden Betroffenen sind sehr unterschiedlich.
    Der Eine braucht rollstuhlgerechte Angebote nach DIN und die Andere hat noch eine Restgehfähigkeit und hier reichen barrierefreie Angebote unterschiedlicher Art.

    Weiterhin stelle ich immer wieder fest wie unterschiedlich die Anbieter „rollstuhlgerecht“ auslegen.
    Selbst Angebote nach Din sind unnütz, wenn diese dann als Teillagerraum genutzt werden.
    Oder da hat ein rollstuhlgerechtes Bad beispielsweise keine Haltegriffe am WC oder keine Sitzmöglichkeit in der Dusche. Aber es wird eine Stuhl besorgt, der ausreicht.
    Die Rampe in einer Eventlocation zum WC ist zu steil um diese alleine zu bewältigen. Okay, dann eben mit Hilfe.

    Oder es gibt das Angebot „wir tragen Rollifahrer die Eingangstreppe hoch“, war echt abenteuerlich, aber sehr lustig. Ein zweites Mal mache ich das so nicht.

    Weiter gibt es als Rolli-Ausflüge, angebotene Strecken die ich mit einem normalem Rolli nicht machen würde, aber mit einem geländetauglichem durchaus.

    Auch bewerben viele ihr Angebot für Rollifahrer nicht, wahrscheinlich genau aus dem Grund der unterschiedlichen Bedürfnisse. Und trotzdem gibt es diese Angebote und auch Betroffene, die diese nutzen können, dürfen und sollen.

    Vorher selber nachfragen und seine individuellen Bedürfnisse abklären, ist einfach das A und O.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

dreizehn + 9 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü