Barrierefreie Tagesausflüge und Reisen für Rollstuhlfahrer und Senioren mit dem DRK

Der DRK-Kreisverband Böblingen bietet auch in diesem Jahr wieder zahlreiche barrierefreie Reisen und Tagesausflüge mit dem rollstuhlgerechten Reisebus an. Dieser Bus verfügt über eine Hebebühne und einige Verankerungsplätze für Elektrorollstühle sowie einem Deckenlift, der die Rollstuhlfahrer zu ihrem gewünschten Sitzplatz bringt.

Auch eine rollstuhlgerechte Toilette ist im Bus vorhanden. Die Ausflugs- und Reiseziele des DRK-Kreisverbandes eignen sich sehr gut für Senioren, gehbehinderte Menschen und Rollstuhlfahrer. Für Hilfestellungen steht das ehrenamtliche DRK Mitarbeiterteam zur Verfügung.

 Die DRK-Tagesfahrten beginnen am 11. April 2018 mit einer Fahrt nach Bad Wurzach in eine Käserei. Dort erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alles rund um das Thema Käse und können die Produkte auch probieren. Freie Zeit für Mittagessen, den Einkauf und einen Spaziergang im schönen Allgäu sind zudem eingeplant.

Weitere vier Fahrten führen zu Zielen wie beispielsweise Meersburg mit Schifffahrt, dem Gestüt Marbach und dem Kloster Zwiefalten, dem Schloss Salem und zu einer Glasbläserei im Schwarzwald.

Für dieses Jahr wurde aufgrund der großen Nachfrage das barrierefreie Reiseprogramm weiter ausgebaut und startet ebenfalls im April mit einer Vier-Tagesreise an den Rhein. Dort erwarten die Reiseteilnehmer neben einer  Rundfahrt durchs Ahrtal und die Vulkaneifel auch eine Weinprobe und interessante Stadtführungen in Koblenz und Remagen.

Für Neueinsteiger eignet sich die dreitägige Reise im Mai nach Wiesbaden, Mainz und Frankfurt mit Stadtbesichtigungen und einem Blick hinter die Kulissen des Frankfurter Flughafens.

Zudem können Urlauber noch eine Woche Nordsee mit Tagesausflügen an die Küste und auf die Insel Langeoog im Juli oder eine Woche Tirol mit traumhaften Bergpanorama, einer Heimattälerrundfahrt, dem Achensee und der Bergisel-Skischanze genießen.

Weitere Informationen beim DRK-Kreisverband Böblingen e.V.,  Bettina Scheu, Telefon 0 70 31 / 69 04 403.

Vorheriger Beitrag
Rollstuhl Waldseilpark Rummelsberg Schwarzenbruck barrierefrei
Nächster Beitrag
Perspektivwechsel – Rollstuhl- und Blindenparcours in Bremen

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Ronja Oden
    29. Juni 2020 11:39

    Ich finde es super, dass der DRK-Kreisverband Böblingen jährlich zahlreiche barrierefreie Reisen und Tagesausflüge für Rollstuhlfahrer anbietet. So eine Reise mit dem Bus ist ja gerade für Rollifahrer immer etwas Besonderes. Super, dass ehrenamtliche DRK-Mitarbeiter Hilfestellungen geben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

fünfzehn − dreizehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0
Abonnenten bei YouTube Kanal barrierefrei1
Menü